Montag10:00 – 20:00
Dienstag10:00 – 20:00
Mittwoch10:00 – 20:00
Donnerstag10:00 – 20:00
Freitag10:00 – 20:00
Samstag10:00 – 20:00
Heute geöffnet: 10:00 – 20:00 

g-Lab

Ein Multitalent für alle Jahreszeiten: Die superleichten Jacken und Mäntel von g-lab sind wasserdicht, winddicht, atmungsaktiv und warm. Nebenbei sehen sie auch noch richtig gut aus.

Instagram @glab_official

Rêve d’un jour

Das junge marokkanische Schuh­label Rêve d’un jour fertigt in alter Tradition. Die Zutaten: Handwerk und hochwertige Materialien. Eine Kombination, die sich auszahlt. Schließlich ergibt sie solch zeitlose Schuhe wie diese wunderbar ge­knüpften Babouches.

Instagram @rdjshoes

MSGM

Bunte Prints und italienische Opulenz sind die Markenzeichen von MSGM. Das Label aus Mailand verbindet Streetwear und Popkultur mit einem Hauch von Italo-Disco. Gegründet wurde es im Jahr 2009 vom Designer Massimo Giorgetti. Der empfiehlt diesen Sommer fotorealistisch bedruckte ­Blumenhosen, gestreifte Strickjacken und Batikmäntel. Natürlich muss man diese Stücke nicht miteinander kombinieren. Kann man aber.

Instagram @thurleyofficial

Axel Arigato

Die Sneaker von Axel Arigato ver- einen die minimialistische Ästhetik Japans mit der minimalistischen Ästhetik Skandinaviens. Handgefertigt werden sie in Portugal, und zwar aus feinstem italienischen Leder. Man möchte sie die passen- den Schuhe für Kosmopoliten nennen. Dank des cleanen Designs sind sie vielfältig einsetzbar. Das Modell aus weißem Glattleder ist schon ein Klassiker und passt zu Jeans so gut wie zum Anzug.

Instagram @axelarigato

120% lino

Kein anderes Material buchstabiert Sommer, Sonnenschein und Aperol so schön wie feines Leinen. Die ­italienische Marke 120% lino stellt es besonders hochwertig her. Garne aus Flandern werden in italienischen Spinnereien verarbeitet und zu zeitlosen Hemden, Tuniken und Hosen geschneidert.

Instagram @120percento