Montag10:00 – 20:00
Dienstag10:00 – 20:00
Mittwoch10:00 – 20:00
Donnerstag10:00 – 20:00
Freitag10:00 – 20:00
Samstag10:00 – 20:00
Heute geöffnet: 10:00 – 20:00 

Neu in der STADT –
UND DARÜBER HINAUS

Tortue

Neulich noch durch die Innenstadt gehetzt, demnächst mal eine Pause einlegen im Tortue, zu Deutsch: »Schildkröte«. Brasserie, Restaurant und Bar des Hotels laden zum stilvollen Zeitvertreiben ein. Natürlich kann man auch gleich in einem der schönen Zimmer übernachten.

TORTUE
STADTHAUSBRÜCKE 10, T +49 40 33 44 14 00
TORTUE.DE
INSTAGRAM @TORTUE_HAMBURG

EinStückLand

Neulich  ein Steak genossen? demnächst die Seite »EinStückLand« entdecken. Lina Kypke und Hinrich Carstensen bieten gemeinsam mit Partnerhöfen aus dem Norden Fleisch von Galloway-Rindern an. Und setzen neue Maßstäbe in Sachen nachhaltiger Ernährung.

EINSTUECKLAND.DE
INSTAGRAM @EINSTUECKLAND.DE

Stoffkontor

Neulich noch im Bett gewälzt, demnächst in neuer Wäsche traumhaft schlafen. Die schönsten Dinge fürs Bett und Drumherum gibt es in den neuen Geschäften des Stoffkontors. Zum Beispiel Decken aus Damast oder Baumwollbatist mit nordischen Streifen. Höchste Zeit für ein Frühlingserwachen.

KONTOR I
GRINDELHOF 62, T +49 40 44 19 51 39
KONTOR II 
GERTIGSTRASSE 31A
STOFFKONTOR.DE
INSTAGRAM @stoffkontorjennybrodersen

Bucerius Kunst Forum

Neulich noch 1920,  demnächst 2020. Grund genug, der Kunst der Zwanzigerjahre eine Ausstellung zu widmen. »Welt im Umbruch« lautet der Titel einer Schau im ­Bucerius Kunstforum. Sie zeigt Otto Dix, Carl Grossberg, Hannah Höch.

WELT IM UMBRUCH
KUNST DER 20ER JAHRE
BIS 19. Mai 2019
Bucerius Kunst Forum
RATHAUSMARKT 2, T +49 40 36 09 96 0
BUCERIUSKUNSTFORUM.DE
INSTAGRAM @BUCERIUSKUNSTFORUM

Christian Schad (1894–1982): Halbakt, 1924, Von der Heydt-Museum Wuppertal
©Christian Schad Stiftung Aschaffenburg / VG Bild-Kunst, Bonn 2018