Montag10–20 Uhr
Dienstag10–20 Uhr
Mittwoch10–20 Uhr
Donnerstag10–20 Uhr
Freitag10–20 Uhr
SamstagGeschlossen
Heute geöffnet: 10–20 Uhr

Rezepte aus unserer Food-Etage.

Die Zeit zuhause lässt mehr Zeit zum Kochen und Genießen. Selbst gekochtes Essen aus frischen Zutaten wird darum förmlich zelebriert. Vielleicht auch, weil die Zubereitung irgendwie meditativ wirkt. Ergänzend zu unserem Hamburg Food Guide #SupportYourLocals teilen drei Restaurants unserer Food-Etage – Artisan de la Truffe, Billy the Butcher und Fromage & Bistro – exklusive Rezepte ihrer Spezialitäten. Zum Nachkochen für Zuhause und bis wir Sie wieder persönlich bei uns in der 4. Etage begrüßen dürfen.

Artisan de la Truffe

Tagliatelle à la tuffe

Bei Artisan de la Truffe dreht sich alles um den frischen Trüffel, der die Karte und die Feinkost vollendet. Ein Klassiker und eine Spezialität im Alsterhaus: Die Trüffel Pasta, bei der Parmesancreme auf frischen Rucola und Sommertrüffel trifft.

Für 2 Personen
250 g Tagliatelle
400 ml Sahne
40 g Parmesan, gerieben
20 g frischer Sommertrüffel
1 Handvoll Rucola
Olivenöl
Trüffelsalz

ZUBEREITUNG
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Tagliatelle dazugeben.

In der Zwischenzeit den Rucola waschen und mit einer Prise Trüffelsalz und einem Schuss Olivenöl vermengen.

Nun die Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Nudeln abgießen und unter die Sahne mischen, bei starker Hitze 4 Minuten lang schwenken.

Die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und den Parmesan unterrühren, bis die Sauce eindickt.

Die Pasta mit Rucola und gehobeltem Sommertrüffel garniert servieren.

Für 2 Personen
2 Burger Buns
2 Patties (je 110-120 g Rindfleisch)
6 Scheiben Bacon
2 Scheiben Hart-Rohmilchkäse Comté
2 Scheiben Tomaten
1 rote Zwiebel
1 Lorbeerblatt
Rotweinessig
Römersalat, grob geschnitten
Chili-BBQ-Sauce
Speiseöl
Zucker
Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Zwiebel in Ringe schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe, das Lorbeerblatt und eine Prise Salz dazugeben und bei milder Hitze unter Rühren 15-20 Minuten weich und goldbraun schmoren. 1 TL Zucker unterrühren, mit 50 ml Rotweinessig ablöschen und aufkochen, danach beiseite stellen.

Inzwischen Patties in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten oder auf dem Grill scharf angrillen.

Danach die Patties auf ein Backblech legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Tomate und dem Käse belegen. Für 4 Minuten im Ofen oder der Ruhezone des Grills warm halten, die Buns halbieren und dazu legen.

Den Bacon ohne Fett in einer Pfanne knusprig anbraten oder grillen.

Nun jede Seite des Buns mit Chili-BBQ-Sauce bestreichen. Dann Salat, Pattie mit Tomate und Käse, Schmorzwiebeln und Bacon darauflegen und den Bun zuklappen.

Fromage & Bistro

Cheese Platter

An der Käsetheke von Hannelore Nägele in unserer Food-Etage werden 120 Rohmilch-Käsesorten angeboten. Ihre Auswahl an Ziegenkäse ist in Hamburg einmalig. Bis die größtenteils französischen Spezialitäten wieder an Ort und Stelle probiert werden können, lässt sich eine individuell zusammengestellte Käseplatte mit einem Glas Wein auch auf dem Balkon genießen.

2 bis 4 Personen
Mimolette
Ziegenkäse mit Kräutern der Provence
Roves des Garrigues
Époisses
Wiesenblumenkäse
Oliven
Beliebiges Fruchtmus
(Feigensenf, Preiselbeeren, Granatapfelmus oder Senf mit Birnen oder Quitten)

ZUBEREITUNG
Die Auswahl der Käsesorten ergänzen sich perfekt. Der herzhafte Hartkäse Mimolette trifft auf einen frischen Ziegenkäse, der mit Kräutern verfeinert ist.

Der Ziegenkäse Roves des Garrigues aus Südfrankreich zeichnet sich durch seinen aromatischen Geschmack aus – und passt vor allem zu Feigensenf oder einer Quittenpaste. Dazu: Der sahnige Weichkäse Époisses mit aufsteigender Würze.

Ein Wiesenblumenkäse aus dem Allgäu mit essbarer Rinde rundet die Platte ab. Im Fromage & Bistro wird die Platte mit Oliven, einem fruchtigen Dip und frischem Baguette serviert.

Für die passende Weinbegleitung empfiehlt Hannelore Nägele einen leichten und fruchtig-frischen Blanc de Noirs – oder einen Rotwein von der südlichen Rhône.